Workshop „Kulturmarketing – die Kunst, für die Kunst zu begeistern“

Zum ersten Mal in Essen: Ein Workshop „Kulturmarketing – die Kunst, für die Kunst zu begeistern“. Anbieter ist KIK, das Kölner Institut für Kulturarbeit und Weiterbildung, Referent ist Prof. Dr. Jochen Zulauf, renommierter Experte in Sachen Kulturmarketing. Termin und Ort: 16. und 17. Juni im Unperfekthaus.

Im Workshop geht es um die zentrale Aufgabe des Marketing: die präzise und umfassende Beschreibung und Darlegung eines künstlerischen und kulturellen Angebots. Jochen Zulauf will den Teilnehmenden die nötigen Kenntnisse und Instrumente vermitteln, ihr Angebot optimal zu präsentieren. Sie lernen die Methoden des Kulturmarketings kennen einschließlich Strategien wie „Guerilla-Marketing“, Social-Media-Management und den gezielten Werbemittel-Einsatz. Der Workshop richtet sich an Kulturschaffende und Kulturorganisationen, die ein professionelles Kulturmarketing als notwendig erkannt haben oder sich davon überzeugen lassen wollen.

Am Samstag 16. Juni von 10-17 Uhr geht es um Methoden wie Marketinganalyse und -planung, Marktingstrategien, um „Guerilla-Marketing“, Werbemittel und Social-Media-Management.

Am Sonntag 17. Juni von 10-13 Uhr bietet der Workshop die Besprechung individueller Projekte der Teilnehmer*innen mit praktischen Tipps und Anregungen sowie die Erarbeitung von Lösungsvorschlägen.

Jochen Zulauf

Jürgen Potratz, KIK-Geschäftsführer, freut sich sehr, dass er Jochen Zulauf als Dozent gewinnen konnte. Zulauf war jahrelang Kulturreferent und verantwortete die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit z.B. am Theater Oberhausen. 2008 – 2014 lehrte er Kulturmarketing und Kulturmanagement an verschiedenen Hochschulen, seitdem lehrt er BWL, Marketingkommunikation und Sozialmanagement an der Internationalen Berufsakademie in Heidelberg.

Beide Tage kosten 138 Euro einschl. Getränke und Mittagsbuffet, der Samstag kann auch getrennt gebucht werden. Alles weitere unter http://www.kik-wb.de/aktuelles/KultMarketing%20Final%2010.01.2018.pdf