Open Research Space in der City.Nord

Am 18. Januar startet in der Galerie Gublia ein neues Projekt: ein Open Research Space mit der Künstlerin und Fotografin Tania Reinicke. Tania Reinicke wird 10 Tage die City Nord mit ihrer Kamera untersuchen und täglich (außer Montag) von 15 – 18 Uhr ihre Eindrücke in einem Screening in der Galerie Gublia präsentieren.
Alle Interessierten können am 20. Januar von 11- 13 Uhr bei einem kleinen Spaziergang zusammen mit der Künstlerin und und Irma Gublia-Segerath einen eigenen Blick auf das Viertel werfen und ihre Eindrücke mit dem Smartphone fixieren.
Die so gewonnenen Eindrücke werden anschließend von der Künstlerin zu einer Installation verarbeitet.
Nach dem Rundgang können sich alle Teilnehmer von Tania Reinicke porträtieren lassen.

Am 27. Januar findet zum Abschluss des Projektes um 19:30 Uhr eine Performance statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Das Projekt wird unterstützt von StadtBauKulturNRW.

Galerie Gublia
Kreuzeskirchstr.3
45127 Essen
www.galeriegublia.de
mail@galeriegublia.de
T.+49(0)1797621924

Flyer_Tania_Reinicke_02     

Flyer_Tania_Reinicke01